cleft-children international


 

Das Projekt: Operationen für Cleft-Kinder in Indien

Die Tätigkeit von Cleft-Children International CCI konzentriert sich auf die medizinische Behandlung von Cleft-Patienten (Cleft = Lippen-Kiefer-Gaumenspalte oder im Volksmund= Hasenscharte/Wolfsrachen). CCI hat seit der Gründung (2001) 6 sogenannte "Centres of Excellence" etabliert. Die Centren befinden sich in: Mumbai, Chennai. Mangalore, Chennganur , alle in Indien und Lahore/Pakistan sowie Kabul/Afghanistan. In diesen Centren werden jährlich über 7000 Kinder und Jugendliche operiert und behandelt und verhelfen damit den Cleft Kindern zu einem besseren Leben . Bis heute wurden dank der fachlichen und finanziellen Unterstützung mehr als 50'000 Behandlungen realisiert.

 

Was benötigt wird:

CHF 50.- kostet das Material für eine Gaumenplatte, damit ein Kind mit einer Kieferspalte Nahrung zu sich nehmen kann.

CHF 150.- kostet es, zehn kleine Cleft-Patienten mit den notwendigsten Medikamenten zu versorgen.

CHF 600.- kostet es, einem entstellten Kind mit einer Operationsspende ein neues Gesicht zu geben.

 

mehr auf: www.cleft-children.org